Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2)

Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung

Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (TMASGFF)

Kassenärztliche Vereinigung Thüringen (KVT)

Robert-Koch-Institut (RKI)

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)

Institut für Arbeitsschutz (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

Paul-Ehrlich-Institut (PEI)

Auskunft und Beratung

Auskünfte zu Verdienstausfall durch Quarantäne bzw. Kinderbetreuung (§ 56 IfSG)
0361 57 332 1469
Di 10:00 - 12:00  Uhr, Do 10:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr

Hotline des Thüringer Wirtschaftsministeriums für Unternehmer 
0800 100 1238

Service-Hotline der BARMER
0800 3331010

Wenn Sie sich krank fühlen, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren behandelnden Arzt.

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117.

Informationen für Apotheken und Apothekengroßhandel

Allgemeinverfügung über die Gestattung gemäß § 4 Abs. 3 Medizinischer Bedarf Versorgungssicherstellungsverordnung (MedBVSV) zur Versorgung der Bevölkerung in Thüringen mit den zugelassenen Impfstoffen zum Schutz vor COVID-19

Impfung in Apotheken

Das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz