Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Eichwesen

Wesentliche Zielstellungen des gesetzlich geregelten Mess- und Eichwesens sind der Schutz der Verbraucher beim Erwerb messbarer Güter sowie der faire Wettbewerb, die Richtigkeit amtlicher Messungen, der Umweltschutz sowie die Sicherheit im Straßenverkehr und der Gesundheitsschutz durch korrekte Messungen in der Medizin.

Die Abteilung Mess- und Eichwesen, Beschussamt des TLV hat ihren Hauptsitz in Ilmenau mit dem Regionalbereich Südthüringen. Weitere Regionalbereiche befinden sich in Neustadt a.d. Orla und Nordhausen. Die rechtlichen Grundlagen bilden das Mess- und Eichgesetz (MessEG), das Medizinproduktegesetz (MPG) sowie darauf bezogene Verordnungen und EU-Richtlinien (MessEV, FPackV, MPBetreibV, NAWID, MID, LMIV u.a.).

Das Mess- und Eichwesen stellt die messtechnische Infrastruktur für Thüringen in Form von staatlichen Normalen und Prüfverfahren für alle Messgrößen im gesetzlich geregelten Bereich bereit. Dazu zählen u.a. die physikalischen Größen Masse, Volumen, Dichte, Länge, Druck, Zeit und Geschwindigkeit.

Für Verfahren der Konformitätsbewertung von Waagen und weiteren Messgeräten im gesetzlich geregelten Bereich ist die Abteilung Mess- und Eichwesen, Beschussamt des TLV als Konformitätsbewertungsstelle 0118 registriert.

Erklärung über die Erfüllung der Anforderungen der Normen DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO/IEC 17065

Kontakt

TLV Abteilung Mess- und Eichwesen, Beschussamt
Unterpörlitzer Strasse 2
D-98693 Ilmenau
Tel.: 03677 850-0
Fax: 03677 850-400
E-Mail: Abteilung7 

Aufgaben des Mess- und Eichwesens

  • Schutz der Bürger und Verbraucher in den Bereichen des geschäftlichen und amtlichen Verkehrs, sowie dem Umweltschutz (KFZ-Abgase) und Gesundheitsschutz,
  • Aufrechterhaltung des lauteren Wettbewerbs der Händler untereinander durch korrekte Messung der verkauften Mengen,
  • Bereitstellung einer leistungsfähigen metrologischen Infrastruktur, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in Thüringen.

Dazu überwachen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Einhaltung des Einheiten- und Zeitgesetzes, des Mess- und Eichgesetzes und des Beschussgesetzes sowie von Teilen des Medizinprodukte- und Waffengesetzes.

Grundlage für diese Tätigkeit ist eine umfassende messtechnische Kompetenz und Ausrüstung.

Darüber hinaus werden mit der vorhandenen präzisen Mess- und Prüftechnik messtechnische Dienstleistungen für die Thüringer Wirtschaft und die Landesverwaltung erbracht.

Die Tätigkeiten der staatlichen Eichverwaltung wirken sich in verschiedensten Bereichen des öffentlichen Interesses aus. So werden im Privathaushalt geeichte Wasser-, Elektizitäts-, Gas- und Wärmezähler eingesetzt. Beim Einkauf wird das Gewicht von Obst, Wurst, Fleisch und vieler anderer Dinge des täglichen Lebens mit geeichten Waagen bestimmt. Auch an der Tankstelle können Sie sich auf die korrekte Menge Kraftstoff verlassen, wenn die Zapfsäulen geeicht sind.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind:

  • die Eichung und Verwendungsüberwachung von Messgeräten (Handel-, Tankstellen)
  • die Marktüberwachung hinsichtlich rechtskonformer Messgeräte
  • die Überwachung von Fertigpackungen beim Hersteller/Abfüllbetrieb

Wirkungsfelder

Schutz der Verbraucher und fairer Wettbewerb

Beim Erwerb von Waren, die in messbaren Mengen physikalischer Einheiten (z. B. kg, Liter) abgegeben werden, müssen geeichte Messgeräte verwendet werden. Messtechniker sorgen dafür, dass präzises und manipulationsfreies Messen überall in Thüringen sichergestellt ist und überprüfen zudem, ob die Messgeräte konformitätsbewertet wurden und richtig gehandhabt werden. Der Eichpflicht unterliegen u. a. Zapfsäulen an Tankstellen, Ladentischwaagen, Verbrauchsmessgeräte wie Wasser-, Gas- und Elektrizitätszähler und Taxameter. Es werden jährlich mehr als 20.000 Messgeräte geeicht und Mengenangaben von fertig verpackten und abgefüllten Produkten überprüft. Eichvollzug

Amtliche Messungen und Umweltschutz

Das Mess- und Eichwesen gewährleistet auch die Richtigkeit der Ergebnisse amtlicher Messungen mit Messgeräten zur Geschwindigkeitsermittlung, zur Ermittlung des Atemalkoholgehalts von Verkehrsteilnehmern sowie der Abgaswerte von Kraftfahrzeugen. Eichvollzug

Medizintechnik

Die Exaktheit medizinischer Diagnosen ist entscheidend von der korrekten Funktionsweise der verwendeten medizinischen Messgeräte abhängig. Deshalb werden medizinische Einrichtungen (z.B. Arztpraxen, medizinische Laboratorien, Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, Pflegeheime) bezüglich der Erfüllung der Anforderungen an den Betrieb von Medizinprodukten mit Messfunktion ( Blutdruckmessgeräte, Fiberthermometer, Tonometer zur Bestimmung des Augeninnendruckes, Blutzuckermessgeräte) überwacht. Neben Medizinprodukten mit Messfunktion wird die gesetzeskonforme Verwendung von Waagen in der Heilkunde in medizinische Einrichtungen überwacht.Überwachung Betreiber Medizinprodukte

Wirtschaft

Die vorhandene Präzisionsmesstechnik, die apparative Ausstattung der Laboratorien sowie die Großmessanlagen für Tankfahrzeuge und Lasten bis 50 Tonnen können auf Anfrage für messtechnische Dienstleistungen genutzt werden.

Auf diese Weise trägt die Abteilung Mess- und Eichwesen des TLV zur leistungsfähigen metrologischen Infrastruktur Thüringens bei.

Mit der vorhandenen Präzisionsmesstechnik für die metrologische Rückführung der Normale gemäß § 47 MessEG und der messtechnischen Kompetenz im akkreditierten Kalibrierlaboratorium können ebenfalls Präzisionskalibrierungen für Dritte in begrenztem Umfang durchgeführt werden.

Akkreditierungsurkunde Kalibrierlaboratorium D-K-18223-01-00

Anlage zu Akkreditierungsurkunde Kalibrierlaboratorium D-K-18223-01-00

Liste der aktuell angewendeten Kalibrierverfahren im flexiblen Akkreditierungsbereich

Um Herstellen von Messgeräten den Marktzugang für neuartige Messgeräte nach dem Mess- und Eichgesetz zu ermöglichen, verfügt die Abteilung Mess- und Eichwesen über eine Konformitätsbewertungsstelle nach MessEG/MessEV.

Im Beschussamt der Abteilung Mess- und Eichwesen mit Sitz in Suhl werden amtliche Sicherheitsprüfungen von Sport- und Jagdwaffen vor deren Inverkehrbringen nach dem Beschussgesetz und Teilen des Waffengesetzes durchgeführt. Des Weiteren erfolgen hier auch Zulassungsprüfungen von Gebrauchsmunition, Sicherheitsprüfungen von Schutzwesten sowie ballistische Untersuchungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Thüringer Landesamts für Verbraucherschutz (TLV), Abteilung 7 Mess- und Eichwesen, Beschussamt für Nutz- und Dienstleistungen, die nicht von der Eichkostenverordnung und anderen Gebührenregelungen erfasst sind 

Entgeltverzeichnis 
für Leistungen der Abteilung 7 des Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz (TLV), die nicht von der Mess- und Eichgebührenverordnung und anderen Gebührenregelungen erfasst sind, gültig ab 1. Juli 2019  

Weiterführende Informationen und Dokumente

AGME - Arbeitsgemeinschaft für das Mess- und Eichwesen
Die Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen ist das Koordinierungsorgan der Eichaufsichtsbehörden der 16 Bundesländer.

www.eichamt.de
Portal für das Gesetzliche Messwesen in Deutschland

DAM-Deutsche Akademie für Metrologie

Informationen des BMWi zum neuen Mess- und Eichgesetz

PTB - Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig und Berlin, ist das nationale Metrologie-Institut und Bundesbehörde  u.a. für das Mess- und Eichwesen mit höchstem wissenschaftlich-technischen Kompetenzprofil.
DAkkS – Deutsche Akkreditierungsstelle
Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Sie handelt nach der Verordnung (EG) Nr. 765/2008 und dem Akkreditierungsstellengesetz (AkkStelleG) im öffentlichen Interesse als alleiniger Dienstleister für Akkreditierung in Deutschland

Das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz